Eigene Bilder als Postkarte versenden

Die Web-Anwendung und die mobilen Apps von trapoca bieten dir alle Voraussetzungen, die du benötigst, wenn du eigene Bilder als Postkarte versenden möchtest. Damit kannst du eigene Fotos hochladen oder dich in der umfangreichen Datenbank mit voreingestellten Motiven umsehen. Besonders individuell sind natürlich diejenigen Bilder, die du selbst fotografiert hast bzw. die andere von dir geschossen haben. Wenn du eigene Bilder als Postkarte verschicken willst, handelt es sich häufig um Urlaubsbilder. Schöne Landschaften, aufregende Städte – und mitten drin bist du selbst, nicht nur als Fotograf, sondern gerne auch als Motiv. Eine solche Postkarte macht Laune.

Qualitäts-Postkarten von trapoca

Die sorgfältige Bearbeitung der Postkarten gewährleistet eine einwandfreie, langlebige Qualität. Bei trapoca werden stabile Karten mit Offsetdruck verwendet. Durch eine spezielle Beschichtung sind die Farben UV-geschützt und erhalten lange ihre Leuchtkraft. Wenn du eigene Bilder als Postkarte verschicken möchtest, so bekommst du hier zuverlässige Hilfe und ersparst dir eine Menge Aufwand. Der Versand beschränkt sich nicht auf Empfänger in Deutschland, sondern wird weltweit angeboten. Gezahlt wird via PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Vorkasse.

Die trapoca Software: einfach zu handhaben

Eigene Bilder als Postkarte versenden erfordert keine lange Vorbereitung. Am PC steht die herkömmliche Anwendung zur Verfügung, die dich leicht durch den Prozess führt, und für iPhone und Smartphone gibt es die entsprechenden Apps. So hast du auch mit mobilen Geräten Zugang zur Software. Die integrierte Aktualisierungsfunktion sorgt dafür, dass du sofort loslegen kannst. Ein anderer Vorteil ist das kleine Format der App, die nicht viel Speicherplatz benötigt.

Eigene Bilder als Postkarte verschicken

Für das Erstellen der eigenen Postkarte steht eine hochwertige Software zur Verfügung. Diese informiert dich über die wichtigen Details, beispielsweise die maximale Dateigröße von 10 MB oder das Format. Abgesehen von diesen Randdaten hast du freien Spielraum bei der Gestaltung der Karten. Der Einblick in die Datenbank ist hilfreich, wenn du nach Inspirationen suchst oder mit deinen eigenen Bildern nicht ganz zufrieden bist.

Eigene Bilder als Postkarte versenden auf die moderne Art

Wenn du eigene Bilder als Postkarte verschicken möchtest, ist die trapoca Anwendung die optimale Lösung. Gerade weil die Tendenz dahin geht, dass immer weniger Fotos ausgedruckt werden, kommen die individuellen Motive auf den Karten besonders gut zur Geltung. Mit der praktischen Menüführung und dem geringen Aufwand lohnt es sich, aus Schnappschüssen oder inszenierten Aufnahmen eigene Postkarten zu machen.